Stormchasing, Gewitterjagd und Unwetter in Deutschland
  02.05.2013 Shelfcloud bei Rust
 

 

Wetterlage am 02.05.2013

Gegen Mittag bildete sich in Frankreich auf höhe des Juras ein Mesotief, welches aus der Hebung einer Tiefdruckrinne entstand, die sich von Südfrankreich bis etwa über die BeNeLux Länder erstreckte. Die nun so großflächig ausgelöste Konvektionsbewölkung samt einer sehr starken Multizelle welche am Jura entlang in Richtung Basel zog sorgte dafür, dass sich dieses Mesotief heraus bilden konnte. Das Tief verlagerte sich nach Nordostnord. Dabei standen etwa 40-45Theta E bei 800J/Kg ML CAPE zur Verfügung. Der Spread war sehr gering, was man auch auf den Bildern sehen kann, da die Grundschicht sehr feucht und diesig gewesen ist. Das Mesotief induzierte innerhalb des Hauptsrömungsfeldes der großen Wetterbestimmenden Druckgebilde sein eigenes Windfeld, weshalb die Scherung und das Forcing vor allem östlich des Tiefkerns, also etwa im Bereich der Vogesen und des Oberrheingrabens. Gegen etwa 14 Uhr lösten an der Kovergenz des Mesotiefs die von den Vogesen bis zum Bodensee herüber lief zwei erste starke Superzellen aus. Bis zu 4cm großer Hagel viel dort. Die Zellen verlagerten sich sehr langsam durch ausscheren aus der Grundströmung nach Osten in Richtung Freiburg. Als der Outflow der Zellen den Rheingraben erreichte löste dieser auf der höhe Freiburg eine starke Multizelle aus, welche nach Nordostnord den Rheingraben hinauf zog. Diese Zelle fing ich nun etwa auf der Höhe von Rust ab.

 _________________________________________________________________________________________________

18:00 Uhr Multizelle mit Shelfcloud bei Rust

Die Zelle brachte kleinen Hagel von etwa 1cm mit sich und schwache Sturmböen. Leider war die Shelfcloud nur schlecht zu erkennen durch die feuchte und diesige Grundsicht.

  _________________________________________________________________________________________________

Bild Bild

 _________________________________________________________________________________________________ 

20:30 Uhr Mammatus Wolken im Abendlicht

  _________________________________________________________________________________________________

  Bild Bild

 

 _________________________________________________________________________________________________

 

Zurück

 

 

 
  Impressum